Tägliche Archive: September 30, 2008


Paul Auster kommt nach Wien

Ich kann’s kaum erwarten: morgen kommt Paul Auster („New York Trilogy“, „Brooklyn Follies“), definitiv einer der interessantesten zeitgenössischen amerikanischen Schriftsteller, zum ersten Mal nach Wien. Auf die Lesung im Ronacher bin ich echt gespannt! Ob ich es schaffe, bis dahin noch sein neuestes Werk „Man in the Dark“ zu verschlingen? 😉 […]


Verlorene Worte – Der Gruselfilm.

Ein weiterer Eintrag aus der losen Serie „verlorene“ Worte Diese Woche: Der Gruselfilm. Vor wenigen Tagen wieder einmal in einer Fernsehzeitschrift gelesen, klingt „Gruselfilm“ nach einer Bezeichnung aus einem vergangenen Jahrhundert. Lassen doch heutzutage immer realistischere und brutalere Horrorfilme das Blut gleich in den Adern gefrieren, während einem bei älteren […]