Tägliche Archive: März 29, 2009


Musical „Guys & Dolls“, Volksoper Wien

Bei der ausverkauften(?) Vorpremiere des in den USA sehr bekannten Musicals konnte mithilfe authentischer Bühnenbilder der Broadway der 50er Jahre auferstehen. Anders als heute war der Broadway in den 50er Jahren nicht nur Treffpunkt von Theaterbegeisterten, sondern auch Schauplatz für Wettspiele von Kleinkriminellen, die den Rahmen des Stückes bilden.

In den Hauptrollen der Miss Sarah Brown sowie Sky Masterson brillierten Johanna Arrouas und Axel Herrig nicht nur stimmlich sondern auch schauspielerisch. Sarah Brown versucht in einem täglichen (naiven) Kampf die Sünder von der Straße zu missionieren, bleibt dabei zunächst jedoch erfolglos. Während Sky Masterson als einer der „Hauptsünder“ erst durch ein Wettspiel auf sie aufmerksam wird. In diesem Spiel verlieren zuletzt beide ihr Herz aneinander.