Satirefestival Schwechat – von 8.1. bis 21.2.2019


Gewinnt auf freikarte.at Tickets für das Schwechater Satirefestival 2019 und erlebt u.a. Uta Köbernick & Stefan Waghubinger, Christof Spörk, Dornrosen, Angelika Niedetzky, Gunkl, Ludwig Müller, Tanja Ghetta und die Science Busters – von 8.1. bis 21.2.2019 im Theater Forum Schwechat.

Alle Infos zum 18. Schwechater Satirefestival gibt es auf www.satirefestival.at.

Das Theater Forum Schwechat hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Gemeinsam lachen, reden – einfach leben!

Das Theater Forum Schwechat freut sich das abwechslungsreiche Programm mit Euch zu genießen und im Anschluss bei spannenden Gesprächen im Bistro Revue passieren lassen zu können. Fragen wir uns gemeinsam, was wir verändern können, wollen oder müssen, um eine lebenswertere Zukunft mitgestalten zu können. Können wir aktiv etwas ändern?

Alle KünstlerInnen, die auf der Bühne stehen, sind überzeugt davon und geben Anregungen und alle Besucherinnen und Besucher lassen sich immer gerne herausfordern, neue Denkansätze zu entwickeln. Das Team des Theater Forum Schwechat, ist glücklich die Künstlerinnen und Künstler mit dem Publikum zusammenbringen und einen kleinen Teil zur Veränderung der Welt beitragen zu dürfen.

Schwechater Satirefestival 2019

Schwechater Satirefestival auf freikarte.at

15. & 17. Januar 2019 – Uta Köbernick & Stefan Waghubinger
„Warum nicht?“ – ein Abend aus Bruchstücken in einem Guss

19. Januar 2019 – Reinhard Nowak „Insider Gschichtln“
Insiderstories aus erster Hand

23. Januar 2019 – Christof Spörk goes Kuba
Ob er dort auch wirklich ankommt, ist nebensächlich.

25. Januar 2019 – GuGabriel
„Pure Water“ Musikprogramm beim Schwechater

26. & 27. Januar 2019 – Dornrosen
„Wahnsinnlich!“ – Zwischen Sinn und Wahnsinn

29. Januar 2019 – Rückschau-dern 2018
Der ultimative „Brennessel“-Jahresrückblick mit Alfred Aigelsreiter

30. Januar 2019 – Angelika Niedetzky „Pathos“
Über die Irrsinnigkeiten des Lebens – Vorpremiere

31. Januar 2019 – Gunkl
„Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“

16. Februar 2019 – Ludwig Müller „Absolute Weltklapse“
Zwischen Paranoia und Burnout

19. Februar 2019 Nowak & Gregory „Voll am Start“
Too old to die young – Vorpremiere

20. Februar 2019 Tanja Ghetta „Trotzphase“
Zwischen Phase und Lebenseinstellung

21. Februar 2019 Science Busters „Winter is coming“
Die Wissenschaft von Game of Thrones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.