Satirewoche Bad Schallerbach im Oktober 2018


Gewinnt Freikarten für die Satirewoche Bad Schallerbach von 9. bis 15. Oktober 2018. Mit Günther Lainer & Ernst Aigner, Aleksey Igudesman, Harry Prünster, den „Blutsbrüdern“ Armin Wolf, Thomas Maurer, Guido Tatarotti & Thomas Glavinic, den Science Busters und Gery Seidl.

freikarte.at verlost unter diesem Link Tickets für die komplette Satirewoche Bad Schallerbach im Oktober 2018.

Harry Prünster, Aleksey Igudesman, Günther Lainer & Ernst Aigner, Science Busters - Musiksommer Bad Schallerbach

9.10. Günther Lainer & Ernst Aigner „Frühling, Sommer, Ernst und Günther“

Ein Heimspiel der beiden Oberösterreichischen Kabarettisten. Günther Lainer und Ernst Aigner können auf zwei sehr erfolgreiche Programme zurückblicken, geben aber zu: Über etwas so Lustiges wie die katholischen Kirche Kabarett zu machen, ist keine große Kunst. Sondern Kleinkunst.


10.10. Aleksey Igudesman „Fasten Seatbelts – echt Gurt!“

Der Weltmeister des classical music humour! Aleksey Igudesman führt uns in seine Heimat und in die ganze Welt mit eigenen Arrangements und humorvollen Kompositionen für Violine solo, die man von einem Geiger so nie erwarten würde.


12.10. Harry Prünster „Stets sehr witzig!“ Der Witzeerzähler der Nation.

Das Programm erzählt die Geschichte, wie Harry Prünster zu seinen Witzen kam und kommt und gibt Einblick in sein ehemaliges Leben als Lehrer. Es beschreibt den welligen Weg vom Beamten zum privaten Unternehmer, der jedes Jahr interessante, für Österreich typische und humorvolle TV- und Radiosendungen produziert.


13.10. „Blutsbrüder“ Vier Österreichische Intellektuelle als Karl-May-Boygroup.

Thomas Glavinic, Thomas Maurer, Guido Tartarotti und Armin Wolf sind seit ihrer Bubenzeit Karl May-Fans und entführen uns in den bizarren Kosmos des Abenteuer-schriftstellers. Ein Abend für Anfänger und Fortgeschrittene, von „Apache“ bis „Zounds“


14.10. Science Busters „Ozapftis 2018 – Die Naturwissenschaft des Oktoberfestes“
Mit Gnackwatschenunterweisung – live!

Das Oktoberfest – 208 Jahre Saufen, Schunkeln, Speiben für den Wirtschaftsstandort München. Jedes Jahr tobt an der Isar die sog. Wiesn, eine kommunalabgabenpflichtige Gruppenintoxikation mit Trachtenanschluss im Beisein von Fett, OH-Gruppen und Magensäure.

Die Sciences Busters schunkeln zwar nicht mit, wissen aber trotzdem, dass …


15.10. Gery Seidl „Sonntagskinder“

Sein preisgekröntes Kabarett „BITTE.DANKE.“ wurde vom Publikum seit der Premiere 2014 bis Silvester 2016 gestürmt, die Vorstellungen waren bis zuletzt ausverkauft.

Als Krönung erhielt Gery Seidl im Mai 2016 den renommiertesten europäischen Kleinkunstpreis, den „Salzburger Stier 2016“ – eine Auszeichnung, die ihn endgültig in die Oberliga des deutschsprachigen Kabaretts reiht.

Seit Jänner 2017 spielt Gery Seidl sein aktuelles Programm „SONNTAGSKINDER“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.