Musik- & Film GOODIES im Jänner 2019 gewinnen.


freikarte.a Goodies im Jänner 2019 - Hoanzl - blankton

Gewinnt auch 2019 ausgewählte GOODIES auf DVD & CD!

Im Jänner könnt Ihr folgende Filme & Musik für Euer Home-Entertainment gewinnen:

CD – Marcus Strickland Twi-Life – „People Of The Sun“ – blankTON.abo

Auf seinem neuen Album verschränkt Marcus Strickland Einflüsse der westafrikanischen Griot-Kultur, des Afrobeat und afrikanischer Perkussionsmusik mit dezidiert amerikanischen Musikelementen wie Post-Bop, Funk, Soul und Hip-Hop-Beats. Mit seiner Band Twi-Life und Gästen wie Bilal, Pharoahe Monch, Griot Greg Tate und Weedie Braimah legt er ein Album vor, das unterstreicht, dass er zu den aufregendsten und originellsten Stimmen gehört, die der zeitgenössische Jazz derzeit zu bieten hat. Aber ist das überhaupt noch Jazz? Hört doch einfach selbst …


DVD – Die Legende vom hässlichen König
Ein Mythos, ein Held, eine Filmlegende – aber wer war Yılmaz Güney?

Ganz sicher ein hochtalentierter Regisseur. Aber auch ein  Revolutionär oder ein Mörder? Ein Genie oder ein Verrückter?  Der junge Regisseur Hüseyin Tabak ist auf der Suche nach Antworten. Höhepunkt von  Güneys Karriere war sicher seine Auszeichnung mit der Palme d’ Or in Cannes im Jahre  1982. YOL ist bis heute sein bekanntester Film.

Ausgangspunkt von Hüseyin Tabaks Nachforschungen wird ein Buch, das von dem  kurdischen Filmemacher aus der Türkei handelt …


DVD – MURER – Anatomie eines Prozeses
ein Film von Christian Frosch

Graz 1963. Der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer steht wegen schwerer Kriegsverbrechen vor Gericht. Die Beweislage ist erdrückend. Doch in den Zentren der Macht will man die dunklen Kapitel der eigenen Geschichte endgültig abschließen.

Anhand der originalen Gerichtsprotokolle eines der wohl größten Justizskandale der Zweiten Republik zeichnet Regisseur Christian Frosch den Fall des angesehenen steirischen Politikers und Großbauern Franz Murer nach, …


DVD – Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr – Ikone & Pionierin

Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau und feierte als Filmschauspielerin besonders in den 1940er Jahren große internationale Erfolge. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik war hingegen nie Teil öffentlicher Diskussion. Zu Unrecht als ein weiteres schönes Gesicht unter vielen betitelt, hat Hedys eigentliches Erbe viel mehr Gewicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.