Bild & Video: “Mehr als 1000 Worte” … Wirklich! 

 September 22, 2020

By  Christoph Tautscher

Die letzten Schritte zur effektiven Event-Ankündigung.

In den ersten drei Schritten haben wir unsere "Online-Kommunikation-Speerspitze" mit Worten geschmiedet. Dabei haben wir vor allem "den Kopf" des Publikums angesprochen. Jetzt wollen wir uns auf die Gefühlsebene begeben.

Ich weiß, dass die Zeit immer zu knapp bemessen ist. Aber nützt unterschiedliche Medienformen, um Menschen auf unterschiedlichen Ebenen zu erreichen. So macht Ihr Euren Pressetext zur Speerspitze Eurer Online-Kommunikation.

Schritt 4: Die Fact-Box „Auf einen Blick“

Vor den Bilderwelten wird es noch einmal kurz pragmatisch. In einer Fact-Box listet Ihr nochmal alle relevanten Eckpunkte der Veranstaltung/Ankündigung auf:
  • Header & Sub-Header
  • Wann & Wo
  • Website & Kontakt
  • Tickets & Preise
Damit ermöglicht Ihr dem Publikum und den Medien einen schnellen Überblick.

EventBlog-Tipp

  • Verwendet die Fact-Box-Inhalte für Print- & Digital-Flyer.
  • Gestaltet damit Posting-Bilder für Eure Social-Media-Channels.
film_immo-wegmann-unsplash

Schritt 5: Bild & Video
„Mehr als 1000 Worte“ ... Wirklich!

Kommen wir zum letzten Schritt. Dieser entscheidet, ob Eure Botschaft sich über Euren Presseverteiler hinaus verbreitet.

Eure Textarbeit hat bereits wunderbare Bilder in den Köpfen Eures Publikums erzeugt. Helft ihnen trotzdem noch etwas auf die Sprünge. Zeigt ihnen was sie versäumen, wenn sie nicht dabei sind. Wenn Ihr Bilder und Videos veröffentlicht, stellt Euch folgende Fragen:

  • Ist es lustig?
  • Ist es informativ?
  • Ist es ungewöhnlich?
  • Ist es beeindruckend?

Könnt Ihr zumindest zwei dieser vier Fragen mit JA beantworten? Dann habt Ihr Chancen in Communitys geteilt zu werden. Vielleicht geht Eure Veranstaltung/Ankündigung sogar viral. Dazu braucht es keine aufwändige Produktion.

EventBlog-Tipp

  • Ein lustiges Selfie,
  • ein kreatives Smartphone-Video oder
  • ein Foto/Video des Haupt-Acts mit passendem Zitat (Genehmigung einholen)
  • kann schon ausreichen, dass Euch die Social-Media-Community die Öffentlichkeitsarbeit abnimmt.

Fazit der Artikelreihe “Erste Schritte zur effektiven Event-Ankündigung”:

Natürlich wird Euch ein gut geplanter Pressetext nicht automatisch mehr Publikum bringen. Natürlich müsst Ihr die einzelnen Schritte Eurer individuellen Zielgruppe anpassen.

Aber mit einem gut durchdachten Pressetext seid Ihr schnell und flexibel. Damit seid Ihr für externe Medien und Eure eigenen Ankündigungs-Kanäle gerüstet. Ihr sprecht auf allen Channels mit einer Stimme. So wird Euer Pressetext zur Speerspitze Eurer Online-Kommunikation.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Publikum erlebt Konzert live

Publikum erlebt Konzert live

freikarte.at KulturLetter kostenlos abonnieren


Mit dem freikarte.at Newsletter - einmal pro Woche - in ganz Österreich Kultur, Events & Freikarten entdecken.